Die Region der LAG Ammersee

Das Gebiet der LAG Ammersee

 

1. Schritt: Projektidee gemeinsam mit LAG-Management besprechen und mit LEADER-Koordinator/in bezüglich Fragen zur Förderfähigkeit abstimmen

2. Schritt: Projektidee anhand der LAG-Projektbeschreibung konkretisieren (inkl. Finanzierungsplan, Nachhaltigkeit). Siehe unter erforderlicher  Inhalt der Projektbeschreibung

3. Schritt: Projektauswahlverfahren der LAG durchlaufen

4. Schritt: Antrag in LEADER einreichen, Projektbewilligung durch AELF Kempten

5. Schritt: Projektumsetzung und Teilabrechnungen

6. Schritt: (Leader-)Projektabschluss, Endabrechnung und Nachhaltigkeitssicherung für die gegebene Zweckbindungsfrist

 

Nachstehend finden Sie eine Gliederung zur Projektbeschereibung

LEADER-Projektbeschreibung

 Inhalte/Gliederungspunkte sind verpflichtend, Ergänzungen mit Bezug zu Projektauswahlkriterien der LAG sind möglich.)

 

 

Projekttitel:

Antragsteller:

______________________________________________________________________

Gesamtkosten:

______________________________________________________________________

LAG:

______________________________________________________________________

Kurzdarstellung des Projekts:

(stichpunktartig; v.a. Kooperation oder Einzelprojekt, Projektbestandteile, Umsetzungszeitraum, Projektbeteiligte, ggf. geplante Eigenleistung, etc.)

 

______________________________________________________________________

Projektziele:

(unmittelbare Projektziele und in Bezug zur LES, z.B. Beitrag zu Wertschöpfung, Lebensqualität, regionaler Identität etc.)

______________________________________________________________________

Innovative Aspekte des Projekts:

______________________________________________________________________

Bezug des Projekts zu den Themen „Umwelt“ und „Klima“:

______________________________________________________________________

Bezug des Projekts zum Thema „Demographie“:

______________________________________________________________________

Bedeutung des Projekts für das LAG-Gebiet:

______________________________________________________________________

Einbindung von Bürgern, Vereinen o. ä. in das Projekt:

______________________________________________________________________

Vernetzung des Projekts in der Region / ggf. überregionale Vernetzung:

______________________________________________________________________

Erwartete nachhaltige Wirkung / Sicherung von Betrieb und Nutzung des Projekts:

______________________________________________________________________Ggf. Ergänzungen mit Bezug zu Projektauswahlkriterien der LAG:

______________________________________________________________________

________                                                      _______________________________

Datum                                                                     Unterschrift Projektträger

Sie finden interessante Themen!  Sie möchten mitarbeiten! Dann nehmen Sie Kontaktzu den jeweiligen Projektträgern auf. Nachstehend finden Sie die dazugehörigen Links.

Diana Landschaftspark Schacky-Park Dießen

 

Lidl KellerKulturlandschaften der Ammersee-Lech Region

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com