Die Region der LAG Ammersee

Das Gebiet der LAG Ammersee

 

Vorankündigung

5. Steuerkreissitzung Förderperiode 2014-2022,   31. Juli 2017, 18:30 UhrOrt wird nachgeliefert

Tagesordnung


1. Monitoringergebnisse zum Halbjahr 2017
2. Neues von LEADER
3. Projekt <Landeskultureller Wanderweg auf Erlinger Flur>
4. Projekt <Unterstützung Bürgerengagement> Beschlussfassung zu Antrag <Vernetzung Ferienprogramm i.d. Region>
5. Vorstellung Kooperationsprojekt <40 Jahre König Ludwig Weg>
6.Vorstellung Kooperationsprojekt <Haus LebensWert>
7. Vorstellung Kooperationsprojekt <Vernetzungsplattform Demenz>
8. Sonstiges

Hinweis

 

Die Homepage wird derzeit überarbeitet. Deswegen sind noch nicht alle Informationen eingepflegt.

Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Kurzer Abriss der Entwicklung der LAG Ammersee

 Der LAG Ammersee e.V. wurde am 18.07.2007 in Pähl gegründet. Mit Urkundenrollen Nummer 756/2009 wurde der Verein in das Vereinsregister beim Amtsgericht München am 23.4.2009 eingetragen. Sitz des Vereins war Pähl und wurde im Jahr 2009 nach Herrsching verlegt. Im Jahr 2014 erfolgte die Rückverlegung des Sitzes nach Pähl.

 Der Verein handelt gemäß Satzung als Lokale Aktionsgruppe&nbsp; gem. Art. 62 VO(EG) Nr. 1698/2005 mit dem Ziel der Förderung, Erhaltung und nachhaltigen Entwicklung der natürlichen Lebensgrundlagen, der Landschaft, der kulturellen Identität, des sanften Tourismus,&nbsp; der Wirtschaftsstruktur und der Bildung, die der Zukunftssicherung im Bereich ländlicher Entwicklung dienen.
Gebietsmäßig erstreckte sich der Arbeitsbereich des Vereins ursprünglich auf die Gemeinden Kottgeisering, Grafrath, Eching am Ammersee, Inning am Ammersee, Herrsching am Ammersee, Andechs, Pähl, Dießen am Ammersee, Utting am Ammersee und Schondorf am Ammersee.&nbsp; Im Jahr 2011 wurden die Gemeinden Eresing und Windach Mitglied des Vereins.Im Jahr 2013 beantragte die Gemeinde Greifenberg ebenfalls die Mitgliedschaft.

 Im Jahr 2014 traten die Gemeinden Weil, Egling, Wörthsee und Seefeld der LAG bei und beteiligten sich an der Entwicklung der Lokalen Entwicklungsstrategie für die Förderperiode 2014 - 2020.
Der Vorsitz des Vereins ist gemäß Satzung an das Bürgermeisteramt des Vorsitzenden gebunden. Bei der Gründung am 18.7.2007 wurde der Pähler Bürgermeister Rainer Kugler zum Vorsitzenden gewählt. Nach seinem Ausscheiden aus dem Amt wurde in einer Mitgliederversammlung vom 1.12.2008 Hans-Jürgen Böckelmann , 2. Bgm. der Gemeinde Herrsching zu seinem Nachfolger gewählt. Diesem folgte dann bei der satzungsgemäßen Neuwahl des Vorstands am 5.6.2013 Bgm Werner Grünbauer aus Pähl. Herr Böckelmann verzichtete auf eine Wiederwahl. Bei der Neuwahl 2017 wurde Bgm Werner Grünbauer aus Pähl einstimmig im Amt bestätigt.

 

Who's Online

We have 3 guests and no members online

Blick nach Außen

Mein Ammersee

Unter diesem Link finden Sie die Bürgerbeteiligungsplattform

.Mein Ammersee

mit ausführlicher Darstellung der der Tätigkeit der LAG  sowie die Möglichkeit sich in den Entwicklungsprozess mit einzubinden und Anregungen mitzuteilen:

 

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com